Stressmanagement

Stressmanagement Training Entspannung

Stressmanagement

Zunächst mal verstehen wir unter Stress eine ganz natürliche Reaktion des Menschen auf als gefährliche erlebte Situation. Fühlt sich der Mensch bedroht, so produziert der Körper Stresshormone, welche jede Menge Kräfte frei setzen. Kräfte die wir brauchen, um kämpfen oder fliehen zu können. Während diese Stressreaktion evolutionär sehr sinnvoll gewesen ist, hat sie im Büroalltag in aller Regel keinen Platz. Somit bleiben wir mit unseren Anspannungen sitzen. Verspannungsschmerzen, Schlafstörungen, erhöhte Reizbarkeit, Kopfschmerzen u.ä. können die Folge sein.

Ziele des Stressmanagement Trainings:

Ziel dieses Stressmanagement Training ist es, das eigene Stresserleben besser zu verstehen, resistenter gegenüber Anforderungen zu werden, konstruktiv mit Stress umzugehen bzw. ihm vorzubeugen und mehr Entspannung in den Alltag zu integrieren.

Inhalt:

Bei jedem Termin gibt es
– einen theoretischen Input (z.B. wie zeigt sich Stress im Körper? was wissen wir aus der aktuellen Hirnforschung über Stress?)
– Selbsterfahrung (z.B. was für ein Stresstyp bin ich? wie reagiere ich auf welchen Stress?) und
– praktisches Üben (z.B. mentale Techniken, Achtsamkeit- und Entspannungsübungen)

In einem geschlossenen Kurs lernst du mentale Techniken sowie Achtsamkeits- und Entspannungsübungen um auf körperlicher, emotionaler und geistiger Ebene dem Stress unseres Alltags zu begegnen. Hier findest du unsere nächsten Termine, sowie die Möglichkeit zur Anmeldung.

Als kleiner Vorgeschmack: hier ein Interview mit Eva zum Umgang mit Stress bei Yoga Aktuell