Workshop "Back to Balance - Mit modernem Ayurveda und Yoga". Am 9. Juli 2022 mit Yogalehrerin und Ayurveda-Therapeutin Anja in Stuttgart-West.

Back to Balance – mit modernem Ayurveda & Yoga, am 09.07. mit Anja

Workshop: Back to Balance – mit modernem Ayurveda & Yoga
mit Anja am 9. Juli im Studio

Manchmal geraten wir aus dem Gleichgewicht und das kann verschiedene Gründe haben. Nicht selten hängt es mit unserem Lebensstil zusammen, der Kräfte zehrend und für unseren gesamten Organismus sehr stressig sein kann. Unsere 5 Sinne (schmecken, hören, riechen, sehen und berühren) und was wir ihnen unbewusst zumuten, spielen dabei eine große Rollle. 

In diesem Workshop geht es mir darum, Dir etwas Achtsamkeit und simple Werkzeuge mitzugeben, die Dich auf allen Ebenen nähren und Dich mit Energie, Lebensfreude und Gesundheit beschenken.
Du bekommst eine konkrete Idee, wie Du deine wahren, ganz individuellen Bedürfnisse erkennen und diese in deinen Alltag integrieren kannst.
Wir werfen einen Blick durch die Ayurveda-Brille und warum Yoga so perfekt passt. In diesem Workshop erhältst Du eine Vorstellung von dieser uralten alternativen und auch komplementären Heilmethode, die oft als Schwester des Yoga bezeichnet wird.
Nach einer Einführung in die indische Gesundheitslehre des Ayurveda schauen wir uns an wie Du ganz bewusst dein körperliches und geistiges und seelisches Wohlgefühl mit Hilfe von Lifestyle, Ernährung, Kräutern und Gewürzen sowie Yoga, Breathwork und Meditation selbst steigern kannst.
Gemeinsam praktizieren wir abschließend eine Nervensystem ausgleichende Atemsession, eine Meditation und eine Yogasequenz, die Du ebenfalls ganz einfach zuhause praktizieren kannst.

Ich freue mich auf dein neugieriges ICH ☺

Anja

Wann: 9. Juli 2022, 17:00-20:00 Uhr
Wer: Anja
Wo: im Studio
Preis: 55,- €

Melde dich hier für den Workshop an.

 

Bitte beachte unsere Stornoregelung:
Bis 40 Tage vor Veranstaltungsbeginn kann die Veranstaltung kostenfrei storniert werden. Bis 20 Tage vor Veranstaltungsbeginn wird eine Stornierung mit 50% der gebuchten Leistungen berechnet. Bei späteren Stornierungen oder einer Nichtteilnahme ist die komplette Teilnahmegebühr vom Nutzer zu tragen.