Ayurveda und Yoga: Workshop im Yogastudio in Stuttgart West.

Spring Cleaning: neue Energie mit Ayurveda und Yoga am 1.5.20 mit Thomas

Spring Cleaning
Ayurveda und Yoga Workshop mit Thomas
01.05.20 9:00 – 13:00 

Du möchtest nach der Gemütlichkeit und Ruhe des Winters wieder mehr in deine Kraft und Energie finden? Die Frühjahrsmüdigkeit hinter dir lassen und die warme Jahreszeit in voller Lebendigkeit genießen?
In diesem besonderen Workshop Format, bestehend aus Yogapraxis, Theorie und gemeinsamem kochen und essen, erfährst und erlebst du alles notwendige. Um mithilfe von Techniken aus dem Yoga und Ayurveda den Stoffwechsel anzukurbeln, Agni, das Verdauungsfeuer zu stärken und Kraft aufzubauen.

Das erwartet dich:

  • Yoga (75 Minuten):
    Twist it out: kraftvolle Yogapraxis mit Pranayama

  • Theorie (45 Minuten):
    Einführung in  Ayurveda Grundlagen
    Grundprinzipien der ayurvedischen Ernährung
    Alltägliche Kniffe, die zur Prävention genutzt werden können

  • Kochen (2 Stunden):
    auf die Doshas abgestimmtes ayurvedisches kochen
    Herstellung von Ghee 
    Gemeinsames Essen und genießen

Datum: Freitag, 01.05.20 09:00-13:30

EIN NEUER TERMIN IST AUFGRUND DER AKTUELLEN SITUATION IN PLANUNG!

Lehrer: Thomas

Kosten: 59,-

Ein paar Facts über Ayurveda und Yoga: 

Der Ayurveda ist ein naturheilkundliches Medizinsystem und als Teil der „vedischen Wissenschaft“ entstanden. Der „Veda“ selbst gilt als von Weisen „gehörtes“ Wissen. Wörtlich übersetzt bedeutet Ayurveda Lebensweisheit oder Lebenswissenschaft. Ayurveda ist eine Kombination aus Erfahrungswerten und Philosophie. Diese konzentriert sich auf die für menschliche Gesundheit und Krankheit wichtigen physischen, mentalen, emotionalen und spirituellen Aspekte. Dadurch hat Ayurveda einen ganzheitlichen Anspruch. Laut Ayurveda ist eine gesunde Verdauung die Voraussetzung für unser Wohlbefinden. Die Ursache vieler Krankheiten sind Verdauungsprobleme. Agni, die Verdauungskraft, hilft Abfallstoffe aus dem Körper zu beseitigen und ist verantwortlich für unser Immunsystem. Jede Jahreszeit wird aus ayurvedischer Sicht mit einem Dosha in Verbindung gebracht. Das Frühjahr wird von der schweren und nährenden Energie von Erde und Wasser, Kapha genannt, dominiert. Sie sorgt in der Natur für Stabilität und in Folge für Wachstum.

Yoga dient der spirituellen Weiterentwicklung des Menschen. Yoga verbindet aber auch rhythmische Atmung mit Körperübungen. Unsere Verdauung und unsere Abwehrkräfte werden angeregt. Atemübungen energetisieren den Körper und balancieren den Säure Basen Haushalt. Dazu fördern einige Asana-Arten die Entgiftung. Besonders Drehhaltungen, da sie die Bauchorgane stimulieren. Die Übungen sorgen dafür, dass Stoffwechsel und Organfunktionen angekurbelt werden und damit Schad- und Giftstoffe aus dem Körper transportiert werden. Natürlich macht das unser Körper tagtäglich auch alleine. Doch wir können ihn unterstützen. 

 

Bitte beachte unsere Stornoregelung:
Bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn kannst du die Veranstaltung kostenfrei stornieren. Bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn wird eine Stornierung mit 50% der gebuchten Leistungen berechnet. Bei späteren Stornierungen oder einer Nichtteilnahme ist die komplette Teilnahmegebühr vom Nutzer zu tragen.