Auf diesem Bild ist Yogalehrerin Andrea.

Andrea

Vinyasa Yoga * Katonah Yoga 

Nachdem Andreas Schicksal so einige Anläufe benötigt hat, um sie zum Yoga zu bewegen, hat es ihr ihren Lehrer Young-Ho Kim über den Weg geschickt. Nach einer Yoga Einheit bei ihm hat Andrea endlich angebissen. Sie ist seither auch nicht mehr vom Yoga los gekommen

„Humor fängt dann an, wenn man sich selbst nicht so ernst nimmt.“ Das hat mich schließlich überzeugt. Yoga ist für mich Freude pur!
Nach meiner Ausbildung 2011 mit Young-Ho Kim war ich neugierig auf mehr. Ich besuchte viele Weiterbildungen  im Inside Yoga und bin meinen Lehrern unendlich dankbar. Für die vielen, schönen, lehrreichen Workshops, an denen ich teilgenommen habe.
Denn so lernte ich 2012 meinen Lehrer David Regeln kennen. David weckte in mir den Wunsch nach einem tieferen Verständnis der Biomechanik des menschlichen Körpers und der in ihm wohnenden Geometrie. In diesem Sinne entwickelten sich meine Neugierde und mein Unterricht weiter. Letztendlich entschloss ich mich zum Teacher Training in New York City, um mich in Katonah Yoga weiter zu entwickeln. Seitdem übe und lerne ich von Nevine Michaan und Abbie Galvin, wann immer ich eine Reise nach New York City möglich machen kann.
Ich werde immer auch ein Schüler sein und mein Wissen, vor allem aber die Freude, die ich durch und mit Yoga erfahren darf zu teilen.
Weitere Infos: www.yogamand.de