Auf diesem Bild ist unsere Yoga Lehrerin Lena.

Workshop Reihe Teil 2: die Kunst der Akzeptanz – am 18.02.18

Workshop Reihe: Wie Yoga uns lehrt zu akzeptieren

2. Workshop 18.02.2018 – Radikale Akzeptanz

Im ersten Teil der Workshop Reihe haben wir uns damit beschäftigt Erinnerungen und Vergangenes zuzulassen und zu verarbeiten.

In diesem Workshop geht es nun um das „Hier und Jetzt“. Der Fokus wird auf der Selbstwahrnehmung liegen. Also darauf, sich selbst, die eigenen Gedanken, Gefühle und die eigene körperliche Verfassung so anzunehmen wie sie eben ist. Nur die radikale Akzeptanz der Dinge die wir nicht ändern können, hilft uns, uns davon zu distanzieren und den eigenen Fokus auf das zu richten was funktioniert. Es geht darum die Dinge loszulassen die man nicht ändern kann und die Vielfältigkeit der Dinge und Möglichkeiten zu erkennen die bereits bestehen.

Wir kämpfen oft wie Don Quijote gegen Windmühlen. Wenn wir probieren unsere Umwelt so zu gestalten, dass wir endlich so sein können wie wir in unserer Vorstellung gerne wären. Anstatt einfach unseren Blickwinkel und unseren Fokus zu verändern und dabei in die Fülle zu greifen die vor uns liegt und neue Wege zu finden. Was braucht man um einen anderen Blickwinkel einnehmen zu können? Einen leeren und friedvollen geistigen Zustand, der Raum für neue Entwicklung und Ideen bietet. Durch die hohe kognitive Konzentration in der Stunde und die meditative Praxis, probieren wie solch einen Zustand zu erreichen.

Die Stunde ist geeignet für alle Level. Es wird einen kraftvollen Teil geben, der aus mehreren Standhaltungen, Vinyasa Flows und Balance Posen bestehen wird, die sehr langsam, konzentriert und mit verschiedenen Atemtechniken durchgeführt werden. Am Ende der Stunde folgt eine 15 – 20 min. Meditation im Sitzen und die Endentspannung. Sinn der Stunde ist es den Geist durch die Konzentration auf Bewegung und Atmung vollständig zu beruhigen und zu konzentrieren. Wenn du also ein Kopfmensch bist und in deinem Kopf mehr Salat als Hirn ist, dann ist der Workshop sicherlich das Richtige für dich.

Sonntag, 18.2.18: 13:00-15:30

Lehrerin: Lena 

Kosten: 35,- pro Termin (alle 3 Termine: 90,-)

zur Anmeldung